Joar so ist es halt ^^

Huhuuuuu Gehe wie jeden dritten Tag nach Markant um Trinken und Essen zu holen. Und jedes Mal, wenn ich bezahle und zum Ausgang laufe. Kommt eine Stimme die laut "Halloooo" ruft. Allmählich ist es mir richtig peinlich ^^ Ungefähr 1,80 m groß, braune Haare, Grüne Augen (glaub ich) mit ein grinsen begrüßt er mich jedes Mal wenn ich zum Ausgang laufe. Entweder arbeitet er non stop ,oder ich komm immer an Tage ,wo er arbeiten muss. Und heute hab ich vorm Eingang gewartet , bis ein gutaussehendes Mädchen (auf jeden Fall viel hübscher als ich) rein ging und ich bin ihr dann hinterhergelaufen. Ich hab dann geguckt ,wann sie bezahlt und rausläuft. Ich also hinterher, aber so das er mich nicht sieht... Stille... ... ... ... Stille.... .... .... Na kommt schon ,sag zu ihr hallo... Nichts... kein laut. Ich dachte dann ,okay er ist nicht da oder beschäftig. Ich also mit meiner Einkaufstüte laufe zum Ausgang. "Halloooooooooooooooo" grinsen, grinsen ... Ich wie immer, "Hallo" lächelnd.... Die Mitarbeiter von Markant denken sicherlich auch ihr Teil dabei... Vermutungen: 1. Er hat sich gebückt und das Mädchen nicht gesehen... 2. Er war grad beschäftig und hatte keine Zeit 3.War vllt grad am Telefonieren ( hab aber nichts gehört) 4. Er sagt nicht jedes Mädchen hallo. 5. Er sagt nur "Hallo" zu braunhaarige Mädels (sie war blond, in mein Alter) 6. Er weißt das ,dass er mir peinlich ist und sagt er um mich zu ärgern. 7. Denkt ich kauf dann eine Brezel oder ne Pizza. Weil ich mich geschmeichelt fühl... 8. er ist einfach nett und grüßt gerne. 9. Er ist einfach schüchtern und einfallslos. 10. Er hat mich gesehen (was ich aber nicht denke) an der Kasse und wollte nicht eindruck machen ,dass er jedes Mädchen grüßt. Oh man, ist das normal?! Das man sich gedanken darüber macht?! Ich weiß es nicht... Mir macht eher Sorgen ,dass ich den tollen Maler nicht wieder sehe. Also er streicht momentan bei uns im Restaurant die Wände, aber sie sind nun fertig. Und jetzt sind es nur noch Kleinarbeit. Er sieht sooo gut aus ,holla die Waldfee... Naja, am ersten Tag hat er mich nicht intressiert. Trotz das er den ganzen Tag an mir vorbei gelaufen ist. Ich hab die Terasse aufgebaut und er musste die ganze Zeit Farbe nach oben tragen. Irgendwie ging er mir auf die Nerven, weil die ganze Zeit an mir vorbei gelaufen ist und ich immer aufpasse musste ,dass ihn die Stühle nicht vors Gesicht haue. Und am zwei Tag war er dann im Restaurant auf der Leiter und hat da gemalt. Und ich hatte nichts zu tun und hab dann Besteck poliert. Ja und da er mit dem Rücken zu mir stand, hat ich dann beste Aussichten auf sein Hintern... Ui ,ui =) und dann wurde er intressant! Und dann hab ich ihn das erste Mal ins Gesicht geschaut , blaue Augen ,braune Haare, schöner Mund ^^ nicht von schlechten Eltern. Ich bin dann wie immer ins Träumen gekommen und er hat wohl gemerkt ,dass ich ihn anstarre ^^ "Machst du Aushilfe oder Ausbildung?" sagte seine schöne Stimme. "Wie kommst du darauf das ich Aushilfe bin?" Na danke ... "Na ,weil du hier so viel planen darfst ,wie du es möchtest. Und Azubis haben ja nicht so viel Mitsprachrecht" Da kannste mal sehen ^^ "Ausbildung,ich bin im 2.Lehrjahr" "Aso" und wandte sich wieder seine Arbeit zu. Eine Stunde später. "Kannst du mir ein Gefallen tun?" sagte er dann. Sein Name weiß ich immer noch nicht. "Ja klar" Sagte ich. Für dich doch immer "Kannst du mir ne Cola Zero holen?" "Ja ,möchtest du auch was?" fragte ich sein Arbeitskollege. "Ja ,wasser wäre gut" Ich musste also erst mal zu Bäckerei laufen nebenan (ist im Gebäude drin) Ich gib ihn seine Cola Zero... und berühte seine weiche Hand ^^ mit Farbkleckse... "Wie viel bekommste?" "3 Euro" "Hier 3Euro und 50 cent für dein bezauberndes Lächeln" Natürlich hat er das nicht gesagt,wäre ja zu schön. Sondern nur :" Hier 3 Euro, danke nochmal für laufen" "Kein Ding" Eine Stunde später:"Hat deine Chefin nicht gesagt,dass du um 2 gehen darfst?" "Ja ,aber sie hat noch ein Termin. Hab erst um 3 Schluss" Eine Stunde später,sein Arbeitskollege "Na es ist 15.30 Uhr ,hast du nicht schon lange Feierabend" "Nein ,sie hat angerufen , sie kommt erst um 16Uhr" Um 16Uhr ,sein Arbeitskollege " Na ,deine Chefin nimmt das ja wohl nicht so ernst ,mit der Zeit" "Sie kommt gleich. Wollt ihr mich loswerden??" "Nein,nein.. Naja ,du bist seit 9 uhr hier und solltest doch nur ein halben Tag machen. Das ist ziemlich unfair von ihr ,dich länger arbeiten zu lassen" Ja,ja ... wers glaub wird selig... Entweder nervt es sie ,weil ich ihnen stumm hinterher putze (mach ich immer ,weil ich nicht möchte,dass die Gäste denken, dass wir ein dreckigést Restaurant sind) oder sie meinen es ernst... Die Maler sind ziemlich nett zu mir ,also denk ich mal das zweite. "Boaar. Wie vielen Weizenbier trinken die eigentlich???" fragte mich sein Arbeitskollege. "Dass ist jetzt sein neuntest und von der Frau auch" "Wie stellst du das an , dass die Leute sich bei dir besaufen??" fragte er. "Naja, ich geh hin , wenn sie ihr Glas leer haben und frag sie zuckersüß ob sie ein neues haben möchten" sagte ich lächelnd. "Bei deiner Kollegin klappt das nicht. Sie hat den Gästen gestern nur zwei verkaufen können. "Aha.." Vielleicht haben sie Mitleid mit mir ,weil ich so klein bin. Keine Ahnung... "Es ist 16.15 Uhr eigentlich müsste deine Chefin mal da sein" "Ja ,sie kommt gleich!" Oh manno... "Steffi ,du darfst gehen!" kam meine Chefin dann. Nochmal ein Blick auf ihn geworfen *Schmach* Er guckt mir grinsend an. "Aber so was geht ja mal gar nicht , Sie können ihr nicht sagen , dass sie um 2 frei hat und erst um 4 gehen darf. Und wenn sie jetzt ein wichtigen Termin gehabt hätte?" sagte der Arbeitkollege. Die Chefin schaute mich. Ich murmelte dann :" Ich hab mich nicht beschwert, es ist kein Problem für mich ,echt nicht" Er dann ,also der süße Maler (übrigens ist auch Azubi) "Als ob du mich pünktlich rauslassen würdest?" "Psssssssst!" sein Arbeitskollege " ich will doch auch mal motzen" Chefin so:" Wer motzt ,bekommt kein Geld! Also streicht weiter die Wände" "Okay!" beide dann und streichten weiter. Echt süß ^^ "Tschüss ,steffi !!!" sagten beide. Woher konnen sie meinen Namen??! Bestimmt haben sie das mitbekommen, wie die Stammgäste nach mir gerufen haben um ein Aschenbecher zu bekommen...Und ich weiß noch nicht mal ihre Namen. Na toll. Nächsten Tag... "Steffi, hallo" sagt sein Arbeitskollege ,ich schau mich um und kein süßer Maler... "Hallo, ganz alleine heute? Ohne den Jungen mit der Cap?" "Ja, er hat Schule" "Morgen auch?" "Ja" sagt er grinsend. Na toll. "Er ist Wochenende da" Na toll, ich hab frei. "Und wie lange seit ihr noch da?" *Beten* "vllt bis Mittwoch. WIr müssen noch kleinarbeiten machen" Gott sei dank!! "Wieso?" sagt er grinsend. "Oh, nur so" "Aso" fettes grinsen -.- Hoffentlich seh ich ihn Montag wieder Und bekomm endlich sein Name raus und hoffentlich reden wir wieder miteinander. Naja , ich hoffe auch er ist Single ^^ Joa ,nachher schreib ich weiter ^^ lg steffi haut rein
26.4.09 16:56
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kerstin / Website (26.4.09 18:11)
Vielen Dank (:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Diary
Startseite x.Willkommen Gästebuch Archiv Über... x...Sie! x.Hauptpersonen x.Rückblick 2008 x.Küchenleben x.Bäääm x...Männer x.Fragen x.Fragen,Fragen,Fragen... x.Fragen,Fragen...Teil 2 x.Fragen Teil 3 x.Fragen Teil 4 x.To-Do-Liste x...LebensGeschichTe Nr.1 Kontakt Abonnieren
Design by
Spyderschwinky
Gratis bloggen bei
myblog.de